Trenner Hausham RUMULT Rum Lantenhammer weiß

Story

Die RUMULT Geschichte von dem bayrischen Rum

RUMULT Geschichte Wagon Hausham Schliersee Bayern Tradition bayrischer Rum Rumult

1860 wurde in Hausham am Schlierachtal ein Pechkohlebergwerk errichtet, auf dessen Vorkommen man durch das ursprüngliche Bergwerk von Miesbach aufmerksam wurde. Das Haushamer Bergwerk wurde am 31. März 1966 geschlossen.

Der Kohlenhunt in unserem Logo spiegelt die Geschichte von Hausham am Schlierachtal wieder und soll an die Arbeit im Kohlebergwerk und deren Arbeiter erinnern.

GLÜCK AUF!

Von 1860 bis 1966 machte Hausham rum mit Kohle.
Seit 2017 macht Hausham nun Kohle mit Rum.

Im beschaulichen Hausham am Schlierachtal in Bayern strömt seit neuestem auch feinster Rum durch die Brennkessel der Destillerie Lantenhammer. 

Bekannt ist Lantenhammer durch exzellente Liköre und Obstbrände sowie für den Bavaria Wodka, Josef Gin und den beliebten Slyrs Whisky

RUMULT Geschichte Tradition Hausham Rumult Bavarian Rum
Mauritius Insel Zuckerrohr Rumult Rum

Der Schatz aus Mauritius

Die Geschichte des Zuckeranbaus in Mauritius hat eine über 300 Jahre alte Vergangenheit: Von den ersten Zuckerrohrpflanzungen der Holländer im siebzehnten Jahrhundert bis zum heutigen Zucker, dem berühmten Braunzucker, der durch Konzentration und Kristallisation des Safts gewonnen wird. Genau dieser Saft des Zuckerrohres macht unseren RUMULT so einzigartig.

Bavaria kisses Mauritius

Sichern Sie sich jetzt eine der limitierten Flaschen der zweiten Auflage des RUMULT Rums. Eine fruchtige Note in exzellenter Destillationskunst zum vollendeten Produkt gebrannt.

bestellen
RUMULT Geschichte Rumult Rum Bavarian Rum bayrischer Rum